Hamed Farhadian

Der WordPress-Experte und Programmierer in Hamburg

Als professioneller WordPress-Experte in Hamburg mit Spezialisierung auf WordPress-SEO & Programmierung freue ich mich, dass Sie heute auf meiner Webseite gelandet sind.

Was ist WordPress?

Wer sich mit dem Thema „Webseiten“ und “Webentwicklung” befasst, kommt an WordPress nicht vorbei. Das Erfolgsgeheimnis von WordPress ist simpel: Die Bedienung ist einfach und Inhalte lassen sich ganz ohne Programmierkenntnisse schnell und unkompliziert ändern. Genau das war das Ziel der beiden Webentwickler Matt Mullenweg und Mike Little, als sie sich im Jahr 2003 zusammen taten, um die einfache Blogsoftware „b2/cafelog“ weiterzuentwickeln. Mittlerweile ist WordPress das bekannteste und meistgenutzte Content-Management-System der Welt. Man muss kein WordPress-Experte sein, um WordPress zu lieben.

Eine saubere WordPress-Programmierung ist das Fundament für ein gutes Ranking

Schnell und günstig eine WordPress Webseite programmieren (lassen)?

WordPress ist eine sogenannte „Open Source“-Software. Das bedeutet, jeder, der sich ein wenig auskennt und die Programmiersprache PHP/MySQL halbwegs beherrscht, kann theoretisch eine Internetseite oder ein WordPress-Plugin erstellen. Ein spannendes Feld zum Experimentieren für Studenten, angehende Entwickler und Hobbyprogrammierer, die auf den ersten Blick oft auch gute Ergebnisse erreichen: Die Webseite oder das Theme sehen richtig gut aus, das selbst programmierte oder modifizierte Plugin scheint zu funktionieren.

Der Bedarf an WordPress-Entwicklern, die Internetseiten erstellen bzw. die Anzahl der Unternehmer und Selbständigen, die ihre WordPress Website erstellen lassen möchten, steigt ständig – warum also nicht die eigenen Dienste als WordPress-Programmierer offerieren, wenn alles so gut klappt? Insbesondere in Städten wie Hamburg, Berlin oder München ist die Nachfrage nach WordPress-Entwicklern groß. Klar, dass da viele Amateure die Erstellung von WordPress-Webseiten anbieten, und das ist auch absolut in Ordnung für private Webseiten, die nicht auf Umsatz angewiesen sind oder für die ersten eigenen geschäftlichen Gehversuche. Jeder Programmierer für WordPress soll und muss seine Erfahrungen sammeln, um irgendwann ein WordPress-Experte zu werden und seine Dienste anbieten zu können. Die Frage ist nur: Möchten Sie ein Versuchskaninchen sein?

Ein WordPress-Programmierer macht mehr als "nur" programmieren

Ausnahmslos jedes Unternehmen ist auf Umsatz und Kunden angewiesen. Das kleine Nagelstudio um die Ecke ebenso wie der global agierende Autohersteller. Mittlerweile informieren sich 90 % Ihrer potenziellen Kunden im Internet über das Angebot auf dem Markt, bevor sie etwas kaufen oder eine Dienstleistung buchen. Eine Webseite stellt dabei nicht nur eine digitale Visitenkarte Ihres Unternehmens dar, sondern entscheidet zum großen Teil auch über Ihren Umsatz. Eine erhebliche Verantwortung also, die Sie Ihrem WordPress-Programmierer mit der Neugestaltung Ihrer Homepage oder dem Relaunch einer existierenden Webseite übertragen!

Sie sind vermutlich genau deshalb hier: weil Sie entweder eine neue Webseite in WordPress programmieren lassen möchten oder den Relaunch Ihrer bestehenden Internetpräsenz planen. Ich bin WordPress-Programmierer und Experte für WordPress-SEO. Schön, dass Sie mich gefunden haben – ich lade Sie jetzt zu einem kleinen Ausflug hinter die Kulissen ein…

Was macht einen guten WordPress-Programmierer aus?

Es gibt den „klassischen“ PHP/MySQL-Programmierer, der WordPress-Programmierungen in sein Portfolio mit aufnimmt, weil WordPress auf PHP/MySQL basiert, er “spricht” also grundsätzlich die Sprache. Aber versuchen Sie als Hamburger doch mal, einen Text in sauberem Fränkisch zu schreiben – das ist schließlich auch Deutsch! Ein Berliner wird Ihnen Ihr “Fränkisch” ohne weiteres abnehmen – ein Franke dagegen wird Sie sofort entlarven.

Ihrem Programmierer geht es im übertragenen Sinn ebenso, wenn er nicht wirklich spezialisiert ist: Er kann zwar Plugins und Themes für WordPress modifizieren und eine optisch ansprechende Webseite gestalten, oberflächlich gesehen ist also alles bestens. Aber ist er auch wirklich vertraut mit den Tiefen des komplexen Systems, das immerhin auf zigtausend Dateien basiert, in denen der Code der WordPress-Programmierer enthalten ist? 

Was passiert, wenn er sich doch nicht so gut auskennt wie gedacht? Und wie sieht es aus bei Projekten, die skaliert werden müssen, wie beispielsweise Webseiten, die mehrere tausend User gleichzeitig nutzen oder bei denen Cloud-Lösungen eingerichtet werden sollen (“Deployment”)? Gerade bei solchen komplexen Projekten entstehen ganz schnell Probleme, z.B. mit der Ladezeit. Für Google ein Zeichen, dass etwas nicht stimmt, die Seite scheint wohl “nicht gut genug” zu sein für die anspruchsvollen Google-Nutzer, sie wird somit vorsichtshalber abgestraft. Und die Performance spielt nicht nur für die Suchmaschinen eine Rolle, sondern auch für Ihre Besucher. Lädt Ihre Webseite zu lange, ist das für viele Benutzer ein Grund, sie sofort wieder zu verlassen und im schlimmsten Fall nie wieder zu besuchen.

Wordpress Webseiten programmieren lassen

Wenn Ihr WordPress-Programmierer Fehler macht...

Eine unsaubere WordPress-Programmierung kann noch andere schwerwiegende Folgen haben, die sich oft erst beim nächsten Update oder beim Implementieren neuer Plugins bemerkbar machen:

Bugs

(z.B. sich überlappende Bereiche oder fehlerhafte Links)

Abstürze

(die Seite lädt gar nicht mehr oder zeigt fehlerhafte Elemente)

Sicherheitsrelevante Lücken

(ein offenes Tor für Hacker!)

Fehlerhafte Darstellung

(z.B. auf verschiedenen Geräten)

Kompatibilitätsprobleme

(z.B. mit anderen Browsern)

Fehlende oder falsch integrierte Funktionen

(oft auf den ersten Blick gar nicht sichtbar)

Der letzte Punkt ist nicht immer auf den ersten Blick sichtbar, wirkt sich im Hintergrund aber sehr negativ auf Ihre Suchmaschinenplatzierung aus – und damit auch direkt auf Ihren Umsatz: Im schlimmsten Fall sorgt Google sogar dafür, dass Sie ganz plötzlich unsichtbar für die Welt sind, und Sie können sich gar nicht erklären, warum. Dabei meint Google es natürlich nicht „böse“: Die “Fühler” der Suchmaschine, die sogenannten Crawler „merken“ nur, dass Ihre Seite fehlerhaft ist – deshalb sortiert Google sie aus den Top-Suchergebnissen aus, um dem Nutzer ein optimales Ergebnis zu bieten.

Schlechtes Ranking trotz richtiger Keywords

Schlechtes Ranking trotz richtiger Keywords?

An diesem Punkt kommt oft Panik auf: Sie haben doch die richtigen Keywords eingebaut? Zumindest denken Sie das, wenn Sie noch nicht mit einem echten WordPress SEO-Experten gearbeitet haben. Wieso werden Sie unter Ihren Suchbegriffen nicht mehr gefunden? Was tun? Sind teure Google Ads die Lösung, um Google freundlich zu stimmen? Nein – leider (oder glücklicherweise) nicht, denn diese Anzeigen können richtig teuer werden. Klüger ist es, seine WordPress Webseite technisch und inhaltlich professionell für Suchmaschinen optimieren zu lassen – und zwar von einem echten WordPress SEO-Experten.

Eine saubere WordPress-Programmierung ist das Fundament

Würden Sie Ihr Haus auf Sand bauen? Wahrscheinlich nicht, weil Sie wissen, dass es Ihnen nicht lange Freude bereiten wird. Ein Haus ist eine große Investition. Falls Sie nicht gerade selbst Fachkenntnisse haben, werden Sie den Bau also wahrscheinlich nur einer Firma anvertrauen, die schon viel Erfahrung damit hat. Spätestens, wenn Sie den Maurer dabei erwischen, dass er eine Wand hochzieht, bevor das Fundament gegossen ist, unterbrechen Sie vernünftigerweise die Arbeiten sofort und suchen sich eine andere Firma.

Mit Ihrem Unternehmen verhält es sich ganz ähnlich – neben viel Herzblut und Zeit wurde wahrscheinlich auch eine Menge Geld investiert. Warum sollten Sie also eines der wirkungsvollsten und sensibelsten Instrumente zur Kundengewinnung – nämlich Ihre Webseite – jemandem anvertrauen, der sein Handwerk nicht zu hundert Prozent beherrscht? Es geht immerhin um Ihren Umsatz! Eine so wichtige Aufgabe gehört also unbedingt in die Hände eines Experten! Das kann meine spezialisierte WordPress-Agentur aus Hamburg sein oder ein WordPress-Freelancer in Ihrer Nähe – was zählt, sind Erfahrung und Kompetenz.

Was kann ein echter WordPress-Experte für Sie tun?

Um bei dem Beispiel mit Ihrem Haus zu bleiben: Ein richtig guter WordPress-Programmierer ist Architekt, Baumeister und Dekorateur zugleich. Also ein Allrounder, der Ihre Webseite als ganzheitliches Projekt behandelt. Aber irgendwo muss er anfangen – starten wir mit der Technik:

Schritt 1: Ein WordPress-Experte analysiert zuerst

Bei einem geplanten Relaunch oder im Rahmen einer technischen SEO-Optimierung nimmt ein WordPress-Spezialist Ihre bestehende Webseite technisch genau unter die Lupe. Dabei muss er Probleme sowie deren Ursache nicht nur erkennen und verstehen, sondern auch in kürzester Zeit eine Lösung für Sie aus dem Hut zaubern. Denn jeder Tag, an dem Ihre WordPress-Webseite nicht erreichbar ist, kostet Sie Kunden und damit Geld. Hier ist also nicht nur exzellentes technisches Verständnis gepaart mit analytischem Denken gefragt, sondern eine ganze Menge Erfahrung. Ein WordPress-Profi muss aber nicht nur selbst sauber programmieren können, er muss auch die gängigen Premium-Themes und Plugins kennen, vor allem solche, die auf ThemeForest angeboten werden: von GravityForms bis WPBakery, von Avada bis Uncode, und zwar mit all ihren Funktionalitäten, Eigenarten und Problemen.

Selbstverständlich gilt das ebenso für neue Webseiten – auch hier steht am Anfang eine Analyse. Was erwartet Ihr Besucher auf Ihrer Seite, welche Funktionen braucht sie, wie kann man diese technisch umsetzen? Jede Branche hat ihre Besonderheiten – ein guter WordPress-Programmierer braucht also auch eine sehr schnelle Auffassungsgabe und eine große Portion Empathie, um sich in Ihr Unternehmen und die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe hineinversetzen zu können.

Schritt 2: Ein WordPress-Experte plant die Entwicklung

Mit der Analyse ist der Grundstein für die Planung gelegt. Jetzt kann Ihr WordPress-Experte kreativ werden. Das Ziel ist für alle Unternehmen dasselbe: Eine hohe Konversionsrate, ganz gleich ob bei einem WordPress Onlineshop oder einer Website. Konversion oder Englisch „Conversion“ ist das, was der Besucher Ihrer Webseite konkret tun soll, nämlich etwas kaufen, herunterladen, seine E-Mail-Adresse für einen Newsletter eintragen oder einen Termin buchen.

Die größte Herausforderung Ihres WordPress-Spezialisten ist es, genau das zu erreichen: Ihr Besucher soll tun, was Sie von ihm möchten und damit Ihr zahlender Kunde werden. Das ist ja die eigentliche Aufgabe Ihrer Webseite: Sie soll Umsätze generieren. Das Ziel ist also klar – aber wo fängt man an?

Ein gutes Briefing ist die halbe Miete! Jetzt sind Sie gefragt. Je mehr Informationen Sie Ihrem WordPress-Programmierer geben, desto besser kann er sich in Ihr Unternehmen und Ihre Zielgruppe hineinversetzen. Das ist die Basis für jeden einzelnen der nächsten Schritte. Ihr WordPress-Spezialist erstellt jetzt mit Ihnen einen “Fahrplan” für Ihr Projekt. Je nach Aufwand kann es sein, dass die Aufgaben an ein Team von Spezialisten verteilt werden müssen, um schnell und effizient das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Umfangreichere Seiten sind also oft bei einer WordPress-Agentur besser aufgehoben. Kleinere Projekte kann z.B. ein guter WordPress-Freelancer allein übernehmen. Hierbei spielt natürlich auch Ihr Budget eine Rolle.

Schritt 3: Ein WordPress-Entwickler programmiert und setzt um

Bei einer neuen Webseite legen Sie gemeinsam mit Ihrem WordPress-Experten ein passendes Theme fest. Aus seiner Erfahrung kennt er die gängigsten WordPress-Themes auf dem Markt und wird Ihnen passende empfehlen oder Ihre Vorschläge und Wünsche prüfen. Dabei kann er ein vorhandenes WordPress-Theme Ihren Anforderungen entsprechend anpassen oder ein komplett individuelles WordPress-Theme für Sie entwickeln. Ebenso geht er mit den benötigten Plugins vor. Natürlich kann er auch Ihr ganz spezielles Plugin für Sie programmieren. In vielen Fällen ist das jedoch gar nicht nötig, denn auch hier gibt es ein breit gefächertes Angebot für die unterschiedlichsten Funktionen. Selbst wenn etwas an einem vorhandenen Plugin geändert werden muss, sparen Sie dank der Marktkenntnis Ihres WordPress-Experten nicht nur Zeit für eine Neuentwicklung, sondern auch eine Menge Geld.

Bei der Auswahl der Themes und Plugins muss Ihr WordPress-Programmierer vor allem eins berücksichtigen: Eine logische, intuitive Benutzerführung, sodass Ihr Besucher sich erstens sofort auf Ihrer Webseite zurechtfindet, und zweitens genau den Weg geht, den er gehen soll, nämlich zum entscheidenden Klick, der ihn zum zahlenden Kunden macht.

Das alles muss von Anfang an überlegt werden - dabei muss Ihr WordPress-Programmierer aber auch gleichzeitig schon eine grobe Idee haben, wie später der Inhalt (Content) gestaltet werden soll. Wenn wir die technische Seite Ihrer Webseite mit Mauern, Elektrik und Rohrleitungen Ihres Hauses vergleichen, ist der Content die Innendekoration wie Bilder, Malerarbeiten und Möbel - wenn Sie genau wissen, dass Sie später einen Esstisch für 10 Personen in der Küche unterbringen wollen, müssen Sie den Raum vorher entsprechend planen.

Und nach der Programmierung der WordPress Webseite?

Ihr WordPress-Experte hat jetzt die technische Seite Ihrer Webseite geprüft und Fehler behoben. Oder, falls er Ihnen einen neuen Webauftritt gestaltet, hat er einen soliden Rohbau geschaffen. Jetzt geht es an den Inhalt – die “Einrichtung”. Hier wird es noch einmal spannend: Ihr Haus dürfen Sie ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack einrichten, denn damit müssen Sie in der Regel kein Geld verdienen. Ihre Webseite soll Ihnen aber Umsatz bringen, und Sie haben Konkurrenten, die alle dasselbe wollen: Ihre Kunden. Wie bei jedem Wettbewerb gibt es nicht nur Teilnehmer, Gewinner und Verlierer, sondern auch eine Jury, welche über Erfolg und Misserfolg entscheidet, nämlich Google.

Google entscheidet nach über 500 Kriterien, die nur Google selbst kennt – und streng geheim hält. Dennoch gibt es Richtlinien und Erfahrungswerte, was Google bevorzugt und was es nicht mag. Deshalb muss jede Webseite angepasst und für die strengen Google-Maßstäbe optimiert werden – dafür gibt es SEO (Search Engine Optimization = Suchmaschinenoptimierung).

Der technische Teil dieser Optimierung ist komplex. Aber um Sie wirklich ganzheitlich betreuen und Ihr Projekt zum Erfolg bringen zu können, muss ein guter WordPress-Programmierer auch in einen anderen, sehr komplexen Expertenmodus umschalten können.

WordPress SEO: Technische und inhaltliche Suchmaschinenoptimierung

Wie haben Sie diese Seite gefunden? Vermutlich über Google. Als Suchbegriff haben Sie wahrscheinlich WordPress Experte Hamburg, WordPress-Programmierer oder WordPress-Freelancer eingegeben, oder? Genau das ist SEO!

SEO ist die Königsdisziplin im Online-Marketing, denn nur mit einer ganzheitlich durchdachten Strategie erreicht man eine gute Platzierung bei Google und eine hohe Konversionsrate. Die technische Seite von SEO habe ich in diesem Artikel näher beleuchtet, um Ihnen ein besseres Verständnis dafür zu vermitteln, was ein WordPress-Programmierer können muss, um sich wirklich “WordPress-Experte” nennen zu können.

Aber mit der technischen Seite ist es nicht getan, denn auch die Inhalte Ihrer Seite müssen für ein gutes Ranking bei Google optimiert werden.

Weil SEO so immens wichtig ist, habe ich einen eigenen, ausführlichen Artikel zum Thema Suchmaschinenoptimierung aus Hamburg geschrieben, der sich zum großen Teil den inhaltlichen Aspekten von SEO widmet. Ich empfehle Ihnen, sich ein wenig Zeit zu nehmen, um ihn ebenfalls zu lesen. Sie werden Ihr WordPress-Projekt danach mit anderen Augen sehen.

Wordpress Webseiten programmieren lassen
WordPress Programmierer / Entwickler / SEO-Experte 1

Hamed Farhadian: Ihr WordPress-Experte & SEO-Spezialist in Hamburg

Damit Sie wissen, wessen Artikel Sie gerade gelesen haben und recherchieren können, wenn Sie neugierig geworden sind, möchte ich mich Ihnen an dieser Stelle vorstellen.

Ich bin Hamed Farhadian, seit 1999 sehr aktiv im Internet unterwegs. Die erste einigermaßen stabile Version von WordPress kam 2006 heraus – seitdem beschäftige ich mich unablässig damit. Ich habe unzählige schlaflose Nächte damit verbracht, WordPress zu studieren und WordPress-Probleme zu beheben. Habe an so vielen WordPress-Events und Meetups teilgenommen, wie es mir irgend möglich war und alles an Wissen aufgesaugt, was ich finden konnte. Später bin ich als Blogger und Journalist durch Europa gereist, um WordPress-Camps zu besuchen und dort als Speaker Vorträge zu halten. Ein Erlebnis ist mir besonders in Erinnerung geblieben: Ich hatte die Gelegenheit, Matt Mullenweg, den Co-Founder von WordPress zu interviewen und stellte fest: Der Slogan von WordPress “WordPress is all about Open Source and sharing” ist mehr als nur ein Werbestatement – er ist gelebte Firmenphilosophie.

“Sharing is caring” ist auch meine Philosophie. Ob bei WordPress Meetups in Hamburg oder als Mentor der Technischen Universität Hamburg-Harburg: Gemäß dem Grundgedanken von Open Source teile ich als WordPress Experte gern mein Wissen, um anderen damit zum Erfolg zu verhelfen und meinen Teil zur Weiterentwicklung von WordPress beizutragen.

Die logische Konsequenz meiner Begeisterung für WordPress, aber auch für das Thema Suchmaschinenoptimierung und Online-Marketing allgemein war 2008 die Gründung meines eigenen Unternehmens.

Seit 2016 leite ich eine Agentur in Hamburg, die auf WordPress und WordPress SEO spezialisiert ist und beschäftige das beste Team von WordPress-Entwicklern, Webdesignern, WordPress-Programmierern, SEO-Textern und SEO-Beratern, die meine Kunden bei der Erstellung von WordPress Webseiten bzw. WordPress Onlineshops unterstützen. Jeder Einzelne von ihnen hat fundiertes Know-how und jede Menge Erfahrung, außerdem ist das Wissen meines eingespielten Teams durch Schulungen ständig up-to-date.

Im Lauf der Jahre habe ich viele WordPress Webseiten und Onlineshops für kleine und große Firmen in unterschiedlichen Branchen umgesetzt und hatte die Gelegenheit, drei Jahre lang an einem erfolgreichem WordPress-Webprojekt mit monatlich mehr als einer Million Besuchern mitzuwirken. Und ich habe noch immer nicht genug: Jeden Tag reizt mich von Neuem die Aufgabe, die Webseiten meiner Kunden in Umsatzgeneratoren zu verwandeln – das ist kein Job, sondern meine Berufung.

Da ich weiß, dass nicht jedes Budget für die Zusammenarbeit mit einer WordPress-Agentur ausreicht, habe ich mehrere Modelle kreiert, die ganz unterschiedliche Bedürfnisse abdecken. Vom kurzfristigen Projekt über WordPress Coaching bis zur Langzeitbetreuung, ob als WordPress-Freelancer für ein kleines Projekt oder als WordPress-Agentur für ein größeres: Es ist nicht leicht, jemanden zu finden, der mehr für SEO und WordPress brennt als ich.

Das möchte ich Ihnen gern beweisen!
Rufen Sie mich an unter 040-35567813 oder schreiben mir eine E-Mail an hamed@hamed.de

WordPress Webseite - Relaunch
Neue WordPress Webseite oder Relaunch geplant?

Dann buchen Sie gleich ein kostenloses Beratungsgespräch mit mir oder einem Experten aus meinem kompetenten Team und fordern Sie ein individuelles Angebot an.

Suchmaschinenoptimierung - WordPress SEO
Suchmaschinenoptimierung bzw. WordPress SEO?

Dann starten Sie doch gleich einen kostenlosen SEO-Check. Sie gehen damit keine Verpflichtung ein, bekommen aber schon mal konkrete Informationen über Ihre Webseite.

Individuelle WordPress Plugin Programmierung
Individuelle WordPress Plugin Programmierung?

Wenn Sie eine individuelle Umsetzung Ihrer Idee mit WordPress wünschen, schreiben Sie mir eine Anfrage über das Kontaktformular und ich melde mich bei Ihnen.

Professionelle SEO-Tipps von echten SEO-Experten

Hier erhalten Sie jeden Donnerstag die aktuellsten Tipps und Tricks für bewährte SEO Strategien von mir und meinem Team von SEO-Experten. Außerdem gibt es auch exklusive Angebote für meine Abonnenten!

Diese Informationen werden niemals an Dritte weitergegeben