Experte für Suchmaschinenoptimierung aus Hamburg

SEO-Experte Hamburg

Als SEO-Experte aus Hamburg war es mir wichtig, bei Google mit diesem Suchbegriff auf Platz 1 zu stehen. Und so ist diese Seite entstanden, nämlich indem ich das Thema Suchmaschinenoptimierung beispielhaft erkläre.

Sollten Sie Interesse haben an ähnlichen Resultaten, dann nehmen Sie ganz unverbindlich Kontakt mit mir auf!

Suchmaschinenoptimierung bzw. SEO-Experte aus Hamburg gesucht?

SEO ist eine Abkürzung aus dem Englischen und steht für Search Engine Optimization“, zu Deutsch „Suchmaschinenoptimierung“. SEO ist ein eigenständiger Teilbereich im Online-Marketing und wird als Königsdisziplin im „Suchmaschinenmarketing“ (SEM) verstanden. Im Gegensatz zur bezahlten Suchmaschinenwerbung (SEA = Search Engine Advertisement) erreichen Sie mit der Suchmaschinenoptimierung Ihrer Webseite eine höhere, dauerhafte Sichtbarkeit, ohne für jeden Klick bezahlen zu müssen. So erzielen Sie mit relativ geringem finanziellen Aufwand einen hohen ROI (Return on Investment) und sorgen somit langfristig nicht nur für eine organische Reichweite, sondern auch für eine verbesserte Auffindbarkeit Ihres Angebots.

Auf diesem „natürlichen Weg“ erreichen Sie Ihre Kunden ohne zusätzlich bezahlte Werbung. SEO aus Hamburg eignet sich sowohl für lokale Anbieter (Local SEO) als auch für Online-Shops, die deutsch­land­weit oder sogar weltweit ihre Produkte bzw. Dienstleistungen verkaufen möchten (E-Commerce SEO).

Über mich:

Mehr als nur ein SEO-Experte aus Hamburg!

Gern möchte ich mich Ihnen vorstellen – mein Name ist Hamed Farhadian. Bereits seit 1999 bin ich im Internet zu Hause – meine erste Domain registrierte ich mit 14 Jahren in meinem Kinderzimmer. Seitdem bin ich fasziniert von der Welt der Technik.

Nachdem ich viele eigene Webprojekte entwickelt hatte, kamen Freunde und Bekannte auf mich zu und baten mich, auch für sie Webseiten zu erstellen. 2006 entdeckte ich WordPress und habe seitdem mehrere hundert Projekte erfolgreich umgesetzt.

Als selbständiger Berater, Webentwickler und Projekt Manager habe ich Firmen aus den unterschiedlichsten Branchen tatkräftig auf deren Weg zum Erfolg unterstützt – vom kleinen Start-up in Hamburg bis hin zum internationalen Konzern. Doch auch als Unternehmer habe ich erfolgreich mehrere Start-ups gegründet und betreibe in dieser Rolle Webseiten, die durch rein organischen Traffic Millionen von Besuchern anziehen.

So entstand meine Leidenschaft für das Thema „Suchmaschinenoptimierung“. Wohl kaum ein anderer Marketingkanal hat in den letzten zwanzig Jahren so nachhaltig und kostengünstig dafür gesorgt, dass Kunden auf Produkte und Dienstleistungen aufmerksam wurden und diese überzeugt gekauft haben.
Inzwischen habe ich mich ganz auf das Thema „SEO“ spezialisiert, indem ich erfolgserprobte Lösungen und Programme anbiete, um effektiv Webseiten und Online-Shops für bessere Rankings zu optimieren.

Abhängig von Ihrer Ausgangslage und Ihren Bedürfnissen nehme ich die Rolle ein, die zu Ihrem Projekt passt.

Nicht ohne Grund bin ich bei Google als SEO-Experte in Hamburg auf Platz 1

Viele SEO-Agenturen und -Dienstleister werben heutzutage mit den Namen großer Kunden, die sie in den meisten Fällen nur einmal bzw. projektweise unterstützt haben. Doch entscheidend ist, was die Maßnahmen tatsächlich gebracht haben, zählen am Ende doch nur die Resultate. Meine Kunden vertrauen mir ihre Webseiten und damit ihr Aushängeschild in der digitalen Welt an. Für viele von ihnen bin ich zu ihrer „Geheimwaffe“ geworden.

Diese Seite ist nur ein Beispiel für eine SEO-optimierte Seite mit dem Ziel, bei Google für den Suchbegriff „SEO-Experte Hamburg“ auf Platz 1 zu landen. Selbstverständlich funktioniert diese Suchmaschinenoptimierung nicht nur für Hamburg, sondern bundesweit.

Und das ist nur eine von vielen Möglichkeiten, SEO zu betreiben. In meinem Arsenal befinden sich viele weitere Maßnahmen, die auch „kleine Webseiten“ ganz nach oben bringen.

SEO-Experte oder SEO-Agentur gesucht?

Eine Alternative zum SEO-Experten stellt die Zusammenarbeit mit einer SEO-Agentur dar. Eine SEO-Agentur besteht aus vielen SEO-Experten, die jeder für sich eine besondere Fachkompetenz mitbringen und so auch größere Projekte umsetzen können. Neben meiner Tätigkeit als SEO-Experte betreibe ich auch eine eigene SEO-Agentur in Hamburg, die sich auf das Thema „Suchmaschinenoptimierung“ spezialisiert hat. In meiner Agentur arbeiten Webdesigner, Texter, Projektmanager, Analysten, Programmierer sowie weitere Digital-Experten an der Optimierung von Webseiten und Online-Shops. Wer alle SEO-Dienstleistungen aus einer Hand haben möchte, ist bei meiner Agentur am besten aufgehoben. Wer allerdings nur punktuell Unterstützung braucht – entweder in Form von SEO-Beratung, SEO-Coaching, SEO-Texten oder SEO-Analyse – kann diese individuell bei mir als SEO-Experten anfordern.

Google SEO in 2021

„Wer online nicht gefunden wird, existiert heutzutage nicht“.

Klickwahrscheinlichkeit nach Platzierung in den Google-Surchergebnissen

Studien zeigen, dass über 92 % aller Befragten (nicht nur in Hamburg) das Internet nutzen, um Produkte oder Dienstleistungen zu kaufen. Die wichtigste Suchmaschine in Deutschland mit einem Marktanteil von 95 % ist Google. Wer bei Google für einen bestimmten Suchbegriff nicht auf den ersten drei Plätzen, mindestens aber auf der ersten Seite gefunden wird, existiert praktisch nicht. Studien haben nachgewiesen, dass im Schnitt 65 bis 70 % der User auf Platz 1 klicken, aber nur noch 15 % auf Platz 2 und 8 % auf Platz 3. Interessant ist es zu wissen, dass allein in Deutschland pro Tag rund 140 Millionen Suchanfragen bei google.de gestellt werden – weltweit sind das 3,5 Milliarden.

(Quelle: www.statista.com, Stand 09/2019)

Was bringt ein SEO-Experte?

Es reicht nicht aus, lediglich eine optisch ansprechende Webseite zu gestalten. Ästhetische Webseiten sind keine Garantie, dass Sie von Ihren potenziellen Kunden auch gefunden werden. Als SEO-Experte aus Hamburg unterstütze ich Sie mit einer professionellen Suchmaschinenoptimierung dabei, in den Ergebnissen einer Suchmaschine ganz oben platziert zu werden. Denn erst dann fängt Ihre Webseite an, für Sie zu arbeiten, Besucher zu generieren und diese im Idealfall auch in zahlende Kunden zu verwandeln. Kurz gesagt: Wer in das SEO seiner Webseite investiert, profitiert langfristig durch stetige, höchst relevante Besucherströme. Er genießt eine höhere Autorität bei der Zielgruppe, reduziert seine Abhängigkeit vom Vertrieb und kann seinen Umsatz nachhaltig steigern.

Eine Suchmaschine funktioniert nach einem ganz einfachen Prinzip: Informationen bzw. Daten werden indexiert und dem Nutzer nach Bedarf sortiert zur Verfügung gestellt. Als Informations-Suchmaschine Nr. 1 Deutschlands ist Google nicht nur für Unternehmen aus Hamburg von Bedeutung, bei entsprechenden Suchanfragen auf Seite 1 innerhalb der ersten 3 Ergebnisse gelistet zu werden. Doch dies ist nicht der einzige Aspekt: Selbst bei Suchanfragen, die vielleicht nur peripher mit der eigentlichen Suchintention in Verbindung stehen, wird die eigene Webseite angezeigt.

Daher ist das ultimative Ziel eines SEO-Experten, dafür zu sorgen, dass die Sichtbarkeit bzw. Auffindbarkeit einer Webseite grundsätzlich maximiert wird. Mehr Sichtbarkeit bedeutet mehr Reichweite Ihres Unternehmens und damit auch Ihres Angebots im Internet; die Anzahl der Anfragen erhöht sich. Zwar ist die Sichtbarkeit auch gegeben, wenn man auf Seite 1, Platz 9 landet, aber „wettbewerbsentscheidend“ ist am Ende nur die Platzierung in den Top-3-Suchergebnissen. Denn sie ist es, die mehr Besucher auf Ihre Webseite lockt und Ihnen damit mehr Umsatz bringt.

Wer seine Webseite SEO-optimiert, macht im Grunde genommen nichts anderes, als seinem potenziellen Kunden den Besuch auf seiner Webseite so angenehm und informativ wie möglich zu gestalten. Idealerweise sollte der Besucher auch genau das finden, was er gesucht hat. Damit geht einher, dass die eigene Webseite optisch, inhaltlich, sprachlich, strukturell und technisch dem Wettbewerb haushoch überlegen ist.

Nicht ohne Grund genießen Webseiten, die bei Google auf Platz 1 landen, eine bessere Außenwahrnehmung. Das liegt einerseits an Googles hoher Nutzerzufriedenheit und dem großen Vertrauen der User in die Suchergebnisse. Andererseits macht eine suchmaschinenoptimierte Webseite einen optisch professionelleren Eindruck und ist deutlich schneller und leichter zu benutzen. Dies sorgt dafür, dass nicht nur Google die Webseite liebt, sondern auch die eigene Zielgruppe.

Heutzutage informieren sich Menschen zuerst im Internet, bevor sie ein Produkt oder eine Dienstleistung kaufen. Statistiken machen deutlich, welchen Einfluss Google bei einer Kaufentscheidung hat. Wer mit einem SEO-Experten die eigene Webseite verbessert hat, sorgt damit für einen kontinuierlichen Strom an Besuchern und potenziellen Neukunden.

Wer für seinen Suchbegriff bei Google auf den vorderen Plätzen steht, muss im Vergleich deutlich weniger in den Vertrieb und in die Kundenakquise investieren. Daher sind Anstrengungen für SEO nicht als „Kosten“ zu verstehen, sondern als Investition in eine langfristige Strategie der Kundengewinnung für das eigene Unternehmen. Auf einer SEO-optimierten Seite findet der Besucher, wonach er sucht und bleibt dementsprechend länger. Sobald die Verweildauer steigt, ist das für Google ein Zeichen von Relevanz. Google belohnt wiederum die Seite mit Sichtbarkeit – damit steigt die Chance auf aktive Handlungen wie Newsletter-Anmeldungen, Terminanfragen oder Käufe.

SEO ist kein Trick

SEO wurde lange Zeit als eine Form von Manipulation verstanden, bei der es darum geht, Google auszutricksen. Das trifft heutzutage nicht mehr zu, denn Google zeigt ausschließlich Webseiten an, die dem Informationsbedarf des Users gerecht werden.

SEO ist vielseitig

Google berücksichtigt laut eigener Aussagen mehr als 500 Faktoren bei der Einordnung von Webseiten. Dazu gehören an erster Stelle die textlichen Inhalte, aber auch technische Faktoren spielen dabei eine Rolle. Doch welche Faktoren für den Google-Algorithmus nun wirklich wichtig sind für SEO, ist ein streng gehütetes Geheimnis.

SEO ist ein Handwerk

Auch wenn SEO sich in den meisten Fällen auf Google bezieht, gelten ähnliche Gesetze auch für andere Plattformen. Dazu zählen Amazon genauso wie YouTube, denn letztendlich arbeiten auch diese Webseiten wie Suchmaschinen für konkrete Produkte bzw. Videos.

SEO aus Hamburg

Einige der besten SEO-Experten Deutschlands sind in Hamburg zu finden!

Als Medienstadt genießt Hamburg weit über seine Grenzen hinaus einen guten Ruf, was die Digitalszene und Medienlandschaft betrifft. Man findet in Hamburg nicht nur Verlagshäuser, sondern auch viele Gründer und Start-ups haben hier ihren Standort. Auch im Bereich SEO hat Hamburg im Vergleich viel zu bieten, denn hier sind einige der besten SEO-Agenturen Deutschlands sowie renommierte SEO-Experten ansässig.

Daher wird Hamburg auch gern als „SEO-Hauptstadt“ Deutschlands bezeichnet. Viele Unternehmen suchen hier ihren Experten für Suchmaschinenoptimierung, auch wenn sie selbst gar nicht aus Hamburg kommen. So ist es nicht ungewöhnlich, dass eine Firma aus Berlin, Köln oder München mit einem SEO-Experten aus Hamburg zusammenarbeitet. Technologien wie gemeinsame Bildschirmfreigaben bei Online-Meetings sorgen dabei für eine effiziente virtuelle Zusammenarbeit. Doch insbesondere für Hamburger Firmen, die den persönlichen Kontakt zu einem SEO-Experten schätzen, empfiehlt es sich, einen lokalen Dienstleister aus Hamburg oder Umgebung für die Suchmaschinenoptimierung ihrer Webseite auszuwählen.

SEO-WISSEN EINFACH ERKLÄRT

Onpage SEO & Offpage SEO aus Hamburg

Für viele Webseiteninhaber und Unternehmer ist SEO schwer greifbar.
Der Einfachheit halber habe ich daher die Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung in zwei große Bereiche aufgeteilt:
Onpage und Offpage SEO.
Onpage SEO

Bei der Onpage SEO-Optimierung geht es um die Struktur und die Inhalte von Webseiten, die für Suchmaschinen optimiert werden. Es handelt sich demnach um Maßnahmen auf und innerhalb der Webseite.

Onpage SEO: Technische und inhaltliche Optimierung der Webseite

Der Fokus liegt auf strategischen, inhaltlichen sowie technischen Aspekten der Webseite.

Das bedeutet, dass sowohl Inhalte als auch Struktur lückenlos auf die wichtigsten Keywords ausgerichtet werden: In SEO-optimierten Texten werden die relevanten Keywords sinnvoll eingebaut und zusätzlich im Quellcode integriert. Das kann die Navigation, die Seitentitel, aber auch die Textüberschriften betreffen. Suchmaschinen können dadurch sofort identifizieren, worum es auf der Webseite oder der jeweiligen Unterseite geht.

Durch SEO-Optimierung am Quellcode weiß Google direkt, worum es auf einer Webseite geht.
Durch SEO-Optimierung am Quellcode weiß Google direkt, worum es auf einer Webseite geht.

Ebenso erkennen sie, für welche Keywords die jeweilige Webseite in den Suchbegriffen relevant ist und in den Suchtreffern angezeigt werden soll. Eine sorgfältige Auswahl der Keywords ist damit ein wesentlicher Faktor.

Die richtige Keyword-Strategie als Onpage SEO-Grundlage

Jedes bei Google eingegebene Suchwort spiegelt ein Nutzerbedürfnis wider: Die Suche nach einer Information, einer Leistung oder einem Produkt. Neben der sorgfältigen Auswahl der Keywords sind die Wettbewerbsdichte und das Suchvolumen von Suchbegriffen ausschlaggebend für den Erfolg der Keyword-Strategie eines SEO-Experten. Als Beispiel dient hier die Wortkombination SEO Hamburg, die einen lokalen Bezug herstellt und so genau die Menschen erreicht, die einen Experten für Suchmaschinenoptimierung in Hamburg suchen.

SEO-Experte Keyword-Recherche
Ein SEO-Experte findet für Sie die besten Suchbegriffe mit hohem Suchvolumen (Search) und geringer Wettbewerbsdichte (KD).

Onpage SEO bedeutet, fehlerfreie SEO-optimierte Texte zu schreiben

Unabhängig von der perfekten SEO-Keyword-Strategie ist es wichtig, das Angebot in den Texten treffend und lösungsorientiert zu beschreiben. Der starke Rankingfaktor wird so noch einmal deutlich: Enthält eine Webseite zu wenig Text oder weist sprachliche Fehler auf, wird sie von den Google-Algorithmen abgestraft. Daher ist es äußerst wichtig, dass ein SEO-Experte fehlerfreies Deutsch schreiben kann. Darüber hinaus muss er über fundiertes Fachwissen verfügen: Wie lang ist ein optimaler Text und welche Ergebnisse erwartet der Besucher für seinen Suchbegriff? Wenn eine Webseite mehrsprachig ist, sollte der professionelle SEO-Experte das selbstverständlich auch perfekt in der betreffenden Sprache (i. d. R. Englisch) leisten können.

Offpage SEO

Neben der Onpage-Optimierung beherrscht ein echter SEO-Experte auch den zweiten wesentlichen Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung: Die Offpage-Optimierung.

Offpage SEO: Optimierung außerhalb der Webseite

Der Name verrät es bereits: Es handelt sich hierbei um die Optimierung von externen Signalen, die außerhalb, also „offpage“ Ihrer Webseite liegen: Das sind Verlinkungen, die von anderen Webinhalten zu Ihrer Webseite führen – sogenannte Backlinks.

Unter den Begriff „Backlinks“ fallen sämtliche Links, die auf die eigene Domain verweisen sowie alle Verlinkungen oder Erwähnungen in Social-Media-Kanälen wie Facebook, Twitter & Co. Diese Backlinks sind ausschlaggebend für die Beurteilung von Suchmaschinen wie Google über die Wertigkeit und Reputation einer Webseite. Stimmige externe Verlinkungen funktionieren für Google und andere Suchmaschinen wie z. B. Bing und Yahoo wie eine Empfehlung für Ihre Webseiteninhalte.

Ein professioneller SEO-Experte überprüft zunächst einmal alle Backlinks zu Ihrer Webseite: Führen die Links wirklich zu den richtigen Inhalten, so dass die „Empfehlung“ sinnvoll ist? Sofern es Schwachstellen in der Backlink-Struktur gibt, gehört es zum Handwerk eines echten SEO-Experten, diese zu eliminieren. Fehlgeleitete Backlinks sind nicht nur für die Reputation Ihrer Webseite schädlich, sondern sie werden von Google auch als sog. „Bad Links“ abgestraft. Das kostet Sie wiederum ausschlaggebende Punkte für ein gutes Google-Ranking. Der von Ihnen gewählte SEO-Experte muss daher genau abwägen können, wo Backlinks für Ihr Angebot sinnvoll und richtig sind.

Backlinks steigern die Autorität Ihrer Webseite

Für die Reputation Ihrer Webseite ist es entscheidend, dass Ihr SEO-Spezialist neue Backlinks aufbaut. Diese müssen die relevanten Suchbegriffe enthalten und auf passende Inhalte Ihrer eigenen Webseite verweisen.

Ich empfehle daher ausdrücklich, keine Backlinks zu kaufen! Ratsamer ist es, sie organisch – also auf natürliche Weise – entstehen zu lassen, um nicht gegen die strengen Richtlinien von Google zu verstoßen. Ein gutes Netzwerk kann Sie dabei unterstützen, neue, natürliche Backlinks entstehen zu lassen, die Google-konform sind. Die Backlink-Überprüfung gewährleistet eine kontinuierliche Kontrolle des eigenen Linkprofils. So ist sichergestellt, dass Google Ihre Webseite für bestimmte Suchbegriffe als relevant erkennt und in den obersten Suchergebnissen anzeigt.

Wann wird ein SEO-Experte benötigt?

In welcher Situation befinden Sie sich?
Meine SEO-Expertise hilft Ihnen in folgenden Szenarien:

Erstellung einer neuen Homepage/Webseite​

Viele Webseiten-Betreiber denken, dass sich ein Webentwickler bzw. Webdesigner auch um das Thema „Suchmaschinenoptimierung“ kümmert und ordnen das Thema komplett in den Bereich „Technik“ ein. Ein großer Fehler, der dafür sorgt, dass Unternehmen zwar eine schöne Webseite haben, aber von ihrer Zielgruppe nicht gefunden werden. SEO ist ganzheitlich zu verstehen und sollte daher bereits bei der Erstellung einer neuen Homepage höchste Priorität genießen.

Dies fängt allein schon damit an, dass man sich im Vorfeld mit den wichtigsten Suchbegriffen auseinandersetzt und diese an den richtigen Stellen auf der Webseite platziert. Daher sollte ein SEO-Experte den Designer, Entwickler oder Texter von Anfang an dabei unterstützen, eine suchmaschinenoptimierte Webseite zu erstellen. Dabei sollte das Ziel sein, für bestimmte Suchbegriffe bei Google auf Seite 1 und damit von der Zielgruppe gefunden zu werden.

Redesign oder Relaunch geplant

Ein SEO-Experte empfiehlt sich auch dann unbedingt, wenn Sie eine bestehende Webseite relaunchen möchten. Im Rahmen einer Relaunch-Beratung ist es wichtig, bestehende Rankings beim Wechsel nicht zu verlieren und die neue Webseite technisch wie auch inhaltlich an die Anforderungen von Google unter dem Aspekt „SEO“ anzupassen.

Viel zu oft verlieren Unternehmen aufgrund falscher Umleitungen ganz deutlich an Sichtbarkeit bei Google, nachdem sie viele Tausend Euro in eine neue Webseite investiert haben. Die Verantwortung für die Indexierbarkeit ihrer eigenen Webseite haben sie entweder ihrem Entwickler oder im schlimmsten Fall Google selbst überlassen. Erfahrene Agenturen sowie Webdesigner greifen daher immer auf die Expertise eines SEO-Experten zurück, bevor eine neue Webseite eine bestehende ersetzt.

Sichtbarkeitsverlust oder sogar Google-Abstrafung

Oft denken Unternehmen oder Webseiten-Betreiber erst an einen SEO-Experten, wenn es schon zu spät ist: Die Besucherzahlen sind zurückgegangen oder die eigene Platzierung bei Google ist nicht mehr auffindbar. Im schlimmsten Fall ist man komplett aus dem Google-Index herausgefallen. Google nutzt algorithmische Abstrafungen dafür, Webseiten-Betreiber mit fragwürdigen oder manipulierenden Maßnahmen aus den Suchergebnissen auszuschließen.

Auch technische Fehler, die bspw. WordPress mitunter ab Werk mitliefert, interpretiert Google als Manipulationsversuch („Duplicate Content“) – die Strafe folgt prompt. Ein SEO-Experte kann helfen, diese Fehler und Schwachstellen zu erkennen, zu korrigieren und den Sichtbarkeitsverlust damit zu reduzieren.

Übrigens: Auch Ihre Wettbewerber könnten um ihres eigenen Vorteils willen aktiv versuchen, Ihr Ranking zu schädigen. Hier ist die Hilfe eines SEO-Experten nötig, um solche Angriffe (auch Negative-SEO genannt) abzuwehren und die eigene Auffindbarkeit zu schützen.

Bisherige SEO-Maßnahmen ohne Erfolg

Für viele Webseiten-Betreiber ist SEO kein unbekannter Begriff, denn jeder, der berufsbedingt oder auch hobbymäßig Webseiten erstellt, ist zumindest schon einmal mit dem Thema in Berührung gekommen. Es gibt unzählige Möglichkeiten, SEO selbst zu lernen, sei es durch SEO-Tutorials auf YouTube oder durch andere SEO-Anleitungen im Internet. Das Problem ist jedoch: Viele Informationen sorgen dafür, dass man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sieht. Hier hilft es, Klarheit durch einen SEO-Experten zu erlangen, der einem konkret aufzeigt, an welchen Stellen es SEO-Schwachstellen gibt und wie man diese am besten beheben kann.

Eine SEO-Maßnahme ist nur dann gut, wenn sie nachweislich für Verbesserungen des Rankings sorgt. Allerdings bringen viele angepriesene Lösungen im Bereich „Suchmaschinenoptimierung“ wenig bis gar nichts. Doch da es nicht nur eine Vorgehensweise beim SEO gibt, darf man nicht vorschnell aufgeben. Ein SEO-Experte unterstützt Sie dabei, die größten Hebel zu erkennen, die einem nachweislich eine bessere Position bei Google ermöglichen.

Reduktion von SEA-Kosten

SEA (Search Engine Advertising = Suchmaschinenwerbung) ist Werbung, die bezahlt werden muss. Sie zahlen dafür, dass Ihre Webseite als Anzeige im Rahmen von „Google Ads“ erscheint. Ihre Werbung wird angezeigt, sobald ein Interessent ein vorher festgelegtes Keyword eingibt. Dabei zahlen Sie für jeden Klick auf die Anzeige. Der Preis ist jeweils abhängig von Ihren Wunsch-Keywords und kann je nach Beliebtheit teilweise recht teuer sein. Für Firmen, die bereits in bezahlte Werbung investieren, ist eine SEO-Optimierung durch einen Spezialisten eine lohnende Angelegenheit. Zum einen wird dabei die Landingpage oder Webseite für höhere Conversions und bessere Nutzbarkeit optimiert (dadurch wird der ROI verbessert), zum anderen ist es aber auch möglich, durch die Verbesserung der Sichtbarkeit die Kosten für Google-Anzeigen zu reduzieren.

Erwähnenswert ist die Tatsache, dass Investitionen in SEA nur sehr kurzfristig helfen, SEO hingegen sehr langfristig und nachhaltig wirkt. Zudem ist das Vertrauen der Nutzer bei einer organischen Platz-1-Positionierung deutlich höher. Das sorgt für eine leichtere Konvertierung von „Besuchern“ in „Kunden“. Nichtsdestotrotz ist das Zusammenspiel von SEO und SEA empfehlenswert, da auf Basis derselben Suchbegriffe unterschiedliche Strategien verfolgt werden und dabei Synergien entstehen können.

Wie arbeitet ein SEO-Experte aus Hamburg?

In diesem Abschnitt möchte ich Ihnen erklären, welche Maßnahmen und Leistungen ein SEO-Experte liefern kann.
Als SEO-Experte oder auch SEO-Spezialist wird ein Profi im Bereich der Suchmaschinenoptimierung bezeichnet.
Die gesamte Arbeit eines SEO-Experten basiert auf einer entscheidenden Frage:

Welche Optimierung einer Webseite kann die nötigen Voraussetzungen schaffen, um unter den Top-3-Suchergebnissen bei Google platziert zu werden?

  • SEO-Analyse
  • Keywords
  • Inhalt
  • Technik
  • Struktur
  • Autorität
  • Content
  • Monitoring

SEO-Analyse

Eine gute SEO-Optimierung beginnt zunächst einmal mit der Analyse. In dieser Phase beschäftigt sich ein SEO-Experte mit Fragen wie diesen:

Dies sind nur die wichtigsten Fragen – es gibt viele weitere, die Ihnen durch die SEO-Analyse beantwortet werden. Nachdem die SEO-Analyse abgeschlossen wurde, sollte ein SEO-Experte ein gutes Verständnis dafür haben, wo genau er an der Webseite die Stellschrauben ansetzen muss. Diese können sehr unterschiedlich sein, denn jeder Suchbegriff hat eine andere Gewichtung der Rankingfaktoren und muss individuell berücksichtigt werden. Aus diesem Grund sollte jede Suchmaschinenoptimierung mit einer gründlichen SEO-Analyse starten.

Keyword-Recherche -und Analyse

Im Anschluss an die SEO-Analyse beschäftigt sich ein SEO-Experte intensiv mit den Suchbegriffen, den sogenannten „Keywords“. Dafür werden diverse Tools und Datenbanken benutzt, um Suchbegriffe kreativ zu recherchieren und diese dann mit der entsprechenden Expertise auszuwählen. Hierbei fließt das Suchvolumen eines Keywords mit ein (wie oft wird ein Keyword pro Monat gesucht) genauso wie seine Wettbewerbsdichte (wie stark ist das Keyword umkämpft?). In einen stark umkämpften Wettbewerb zu gehen, in dem die Ressourcen beschränkt sind, hat normalerweise nur geringe Erfolgsaussichten. Ein guter SEO-Experte kann aber dennoch mit einer ausgeklügelten Keyword-Strategie und bewährten Methoden für eine starke Sichtbarkeit sorgen. Indem er u. a. Suchbegriffe identifiziert, die zwar ein hohes Suchvolumen aufweisen, aber noch nicht vom Wettbewerb entdeckt wurden, kann er die Besucherzahlen spürbar steigern.

Auf diese Weise können auch kleinere Firmen mit wenig Geld und Zeiteinsatz von SEO profitieren und sich gegen die großen Player am Markt durchsetzen. Die Auswahl der Keywords ist ausgesprochen wichtig, denn sie bildet die Grundlage für die Optimierung der Struktur sowie den Inhalten einer Webseite. Selbstverständlich ist auch der Bezug zu lokalem SEO wichtig, wie zum Beispiel SEO Hamburg.

Onpage SEO: Inhaltliche SEO-Optimierung

Vermutlich haben Sie es unterschwellig bereits gemerkt: Auch diese Webseite wurde SEO-optimiert, nämlich für den Suchbegriff „SEO-Experte“. Die Platzierung von Keywords innerhalb eines Textes ist ausgesprochen wichtig und für den Algorithmus von Google ein Hinweis dafür, worum es auf dieser Webseite geht. Doch Vorsicht ist geboten, denn die bloße Aneinanderreihung von Keywords sorgt nicht automatisch für gute Rankings. Wenn ein Text sprachlich schwach ist und dem Leser keinen Mehrwert bietet, erkennt Google das sofort. Ein guter SEO-Experte muss daher auch zeitgleich ein kreativer SEO-Texter sein, um Ihre Botschaft optimal und fehlerfrei formulieren zu können. Als Orientierung gilt in der SEO-Szene, dass eine Unterseite ca. 800-1300 Wörter haben sollte – das ist allerdings kein Rezept für ein Platz-1-Ranking und daher mit Vorsicht zu genießen.

Onpage SEO: Technische SEO-Optimierung

Eine große Rolle in der Suchmaschinenoptimierung spielt die Indexierbarkeit einer Webseite. Ziel einer technischen SEO-Optimierung ist es daher sicherzustellen, dass die Crawler von Google die Inhalte einer Website leicht auslesen können. Der Google-Algorithmus ist eine künstliche Intelligenz, die mit Daten gefüttert wird und diese für den Benutzer aufbereitet wieder zur Verfügung stellt. Wer seine Webseite dem Google Crawler nicht technisch optimiert bereitstellt, sorgt dafür, dass Informationen nur begrenzt verstanden und dementsprechend auch im Ranking nur minimal berücksichtigt werden. Ein guter SEO-Experte optimiert den Quellcode einer Webseite und strukturiert die vorhandenen Inhalte in einer Form, die für den Google-Algorithmus verständlich ist. Wenn im Quellcode Titel und Beschreibung zur Verfügung gestellt werden, kann Google viel leichter erkennen, worum es auf einer Webseite geht. Dabei ist nicht nur die technische Umsetzung entscheidend, sondern auch die Auswahl der Keywords, die in den Titel und die Beschreibung eingesetzt werden. Das Zusammenspiel von Technik und Marketing bzw. Sprache macht es für viele Webseiten-Betreiber schwer, erfolgreich SEO zu betreiben.

Onpage SEO: Strukturelle SEO-Optimierung

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Suchmaschinenoptimierung ist in der Architektur einer Webseite zu finden. Gemeint ist damit, in welcher Form, Reihenfolge oder Hierarchie Inhalte strukturiert worden sind. Hier muss ein SEO-Experte analytisch denken und die Inhalte einer Webseite nutzergerecht anordnen können. Zugleich muss diese Struktur auch innerhalb der einzelnen Teilbereiche berücksichtigt werden, zum Beispiel bei der Linkstruktur, der Überschriftenstruktur sowie der URL-Struktur. Im Vergleich zu einer Suchmaschine können Menschen auch im Chaos die Informationen finden, die sie suchen. Google, so fortschrittlich sie als Suchmaschine auch ist, braucht aber eine Struktur, um Inhalte gewichten und verstehen zu können. Dies ist heutzutage wichtiger denn je, denn Menschen suchen sprachbasiert, indem sie Google Fragen stellen und Antworten erwarten. Ein SEO-Experte hilft, solche Strukturen zu entwickeln und diese systematisch in die Webseite einzubauen.

Offpage SEO: Verbesserung der Domain-Autorität

Schon seit Bestehen der Google-Suche spielt die Autorität einer Domain, also deren „guter Ruf“ eine außerordentlich große Rolle. Entscheidend ist hier, wie viele und vor allem welche Webseiten einen Backlink zur eigenen Webseite setzen. Man könnte daher sagen, Backlinks sind die Währung des Internets. Wer öfter von etablierten, vertrauenswürdigen Webseiten eine Verlinkung erhält, hat für Google eine bessere Autorität und genießt gegenüber den anderen Wettbewerbern auf der Suchergebnisseite Vorrang. Früher konnte man wahllos Backlinks erstellen oder teilweise sogar kaufen, um so das eigene Ranking zu verbessern und die Google-Ergebnisse zu manipulieren. Dies ist durch ständige Verbesserung am Algorithmus inzwischen nicht mehr möglich. Ein guter SEO-Experte muss daher auf natürlichem Wege dafür sorgen, dass Verlinkungen entstehen und das Backlinkprofil sauber sowie gut durchmischt ist. Zusätzlich sollte das eigene Profil regelmäßig überprüft und gesäubert werden, da bestimmte Backlink-Typen schädlich sein können. Der Anspruch an Backlinks ist sehr unterschiedlich, aber es hat sich über die letzten 20 Jahre gezeigt, dass sich Qualität bezahlt macht und reine Quantität im schlimmsten Fall zur Abstrafung durch Google führt.

SEO Content-Marketing

SEO-Experten, die sich mit dem Thema „Content-Marketing“ beschäftigen, wissen es bereits: Es funktioniert – und das sogar sehr gut. Wenn ein Inhalt als Text, Video, Audio, Infografik, Blog, Ratgeber, PDF von Anfang an SEO-optimiert ist, profitiert man langfristig von der organischen Auffindbarkeit und einem kontinuierlichen Besucherstrom. Im Vergleich zum Social-Media-Marketing ist dies zu bevorzugen, denn deren Lebensdauer einer Kampagne beträgt oft nur wenige Tage oder sogar nur einige Stunden. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie diesen Text noch Jahre nach seinem Erscheinen lesen und finden werden, ist erfahrungsgemäß sehr hoch. Vermutlich stoßen Sie auf diese Zeilen, wenn Sie nach einem SEO-Experten in Hamburg suchen. Eine ähnliche Strategie lässt sich für fast alle Keywords umsetzen, um so mit wenig Aufwand langfristig für die eigene Zielgruppe auffindbar und damit sichtbar zu sein. Damit Content-Marketing funktioniert, sollte ein SEO-Experte daher Erfahrungen im redaktionellen Kontext haben und kurzweilige, informative sowie zielgruppengerechte Texte schreiben können.

SEO-Service: kontinuierliche Analysen und Monitoring

Sicher ist es möglich, SEO einmalig zu betreiben und eine Art Grundlagen-Optimierung zu erreichen, allerdings ist der Ranking-Algorithmus bei jedem Suchbegriff und jeder Suchintention unterschiedlich aufgebaut. Es gibt kein „Schema F“ oder eine SEO-Checkliste, der man einfach folgen kann, um bei Google auf Platz 1 zu landen und das auch zu bleiben. Ein professioneller SEO-Experte wird daher durch kontinuierliche Überwachung der Performance einer Webseite entsprechendes Wissen aufbauen, das ihm ermöglicht, individuelle Handlungsempfehlungen auszusprechen. Ein ausgeklügeltes SEO-Monitoring ist entscheidend, um langfristig von den Vorteilen der Suchmaschinenoptimierung zu profitieren. Dazu gehört unter anderem, die Rankings im Blick zu haben, um demnach zu wissen, welche Unterseite (URL) für welches Keyword auf welchem Platz ist und wie sich diese Platzierung im Zeitverlauf verhält. Aber auch der Wettbewerb optimiert das eigene SEO fleißig weiter, denn letztendlich kann immer nur einer bei Google auf Platz 1 sein. Auf Basis von Erfahrungswerten, aber auch eigener Recherchen hinsichtlich der Veränderungen im Google-Algorithmus, kann ein SEO-Experte dauerhaft für eine starke Sichtbarkeit sorgen. Auf diese Weise erkennt er fortlaufend Optionen, die sich mit wenig Aufwand realisieren lassen. Für Unternehmen stellt ein guter SEO-Experte ein wertvolles System zur Verfügung, mit dem sich die wichtigsten SEO-KPIs (Key Performance Indicators) im Blick behalten lassen, wodurch wiederum der Erfolg der Suchmaschinenoptimierung messbar wird.

Meine Rolle als SEO-Experte

Sie haben sicher schon gemerkt, dass SEO ausgesprochen vielseitig ist und unterschiedlichste Qualifikationen und Talente fordert. Zwar gibt es spezialisierte SEO-Agenturen, die aus einem Team von Digital-Experten bestehen und gemeinsam mit dem Kunden SEO-Maßnahmen umsetzen. Aber oft suchen gerade kleine und mittelständische Unternehmen eine Einzelperson, die sie im Bereich der Suchmaschinenoptimierung unterstützt. Es gibt verschiedene Rollen, die ein SEO-Experte einnehmen sollte, die je nach Anforderung besser oder schlechter für ein Projekt geeignet sind.

SEO-Experte als Berater

In der Rolle als Berater unterstütze ich meine Kunden fachlich bei der Lösung ihrer individuellen Problemstellung. Nach erfolgter Analyse erarbeite ich mithilfe einer umfangreichen Expertise konkrete Lösungsstrategien. Da die von mir erarbeiteten Vorschläge individuell auf den Kunden zugeschnitten sind, suchen insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen einen Berater auf, der sie im Bereich der Suchmaschinenoptimierung kompetent unterstützt. Im Vergleich zum SEO-Coach greife ich hier stärker in den Prozess ein, gebe konkrete Handlungsanweisungen und Experten-Tipps. Mein Anliegen als SEO-Berater ist es, dass der Kunde Klarheit gewinnt. Als Berater, aber auch als Coach spielt Vertrauen eine wesentliche Rolle; der Kunde soll das Gefühl haben, dass er mit seinem speziellen Anliegen und seiner unternehmerischen Persönlichkeit gesehen und ernst genommen wird.

SEO-Experte als Coach

Der SEO-Coach ist ebenfalls Experte in der Suchmaschinenoptimierung, arbeitet aber intensiver mit dem Kunden zusammen. Sein Ziel ist es, in kurzer Zeit Vorgehensweisen sowie Know-how zu vermitteln, damit Selbstständige, Unternehmer oder Freelancer eigenständig eine Webseite suchmaschinenoptimieren können. Man kann es auch „Hilfe zur Selbsthilfe“ nennen. An erster Stelle stehen ausführliche Gespräche, um herauszufinden, welches Problem den Kunden hinsichtlich seiner Webseite beschäftigt. In meiner Rolle als Coach möchte ich meine Kunden dazu befähigen, später eigene Lösungen zu finden. Im Vergleich zu einer SEO-Beratung stehen hier die Problemerkennung und die eigenen Ressourcen im Fokus. Hier sehe ich mich eher als Begleiter, stelle vielmehr die Tools zur Verfügung, die den Kunden zur eigenständigen Problemlösung befähigen.

SEO-Experte als Freelancer

Für Webseiten-Betreiber, die Unterstützung für ein kurzfristiges Projekt benötigen, das einen hohen Grad an Individualisierung mitbringt, empfiehlt sich ein SEO-Freelancer. Er bietet nicht nur diverse Leistungen aus einer Hand an, sondern er kann sich in die Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen einbringen und diese zugleich komplett übernehmen. Wer in Hamburg einen SEO-Freelancer sucht, hat oft die Qual der Wahl, da es in der Hansestadt viele Freelancer gibt, die sich mit dem Thema SEO beschäftigen.

Empfehlenswert ist es, sich in einem kostenfreien Erstgespräch vorab kennenzulernen und zu prüfen, ob neben den fachlichen Qualifikationen auch das Zwischenmenschliche passt.

SEO-Experte als Texter

Das Schreiben von SEO-optimierten Texten ist eine Kunst für sich, fehlerfrei sollten sie sein, treffend und lösungsorientiert. Und so sind Unternehmer wie auch große Konzerne ständig auf der Suche nach SEO-Textern, die ihnen ihre Webseiteninhalte oder Blogbeiträge für Suchmaschinen schreiben bzw. optimieren. Da SEO-Texter häufig über wenig Kenntnisse technischer Aspekte bei der Suchmaschinenoptimierung verfügen, beschränken sich ihre Maßnahmen auf rein inhaltliche bzw. textliche SEO-Maßnahmen. Ganz gleich, ob Sie SEO-Texte selber schreiben oder schreiben lassen möchten empfiehlt es sich, einen SEO-Experten damit zu beauftragen, denn er besitzt nicht nur ein gutes Verständnis für Sprache und Wörter, sondern auch für technische Inhalte.

SEO-Experte als WordPress-Entwickler

Im Gegensatz zum SEO-Texter legt der SEO-Entwickler seinen Fokus auf die Umsetzung technischer Maßnahmen. Da inzwischen über 30 % der Webseiten im Internet auf dem Content-Management-System WordPress basieren, sollte sich ein professioneller SEO-Experte daher auch technisch mit diesem System auskennen. Das kann bspw. durch Anpassungen am WordPress-Theme erfolgen oder aber auch durch individuelle Programmierung von Plugins. Es empfiehlt sich also, bei der Auswahl des SEO-Experten darauf zu achten, dass dieser auch ein WordPress-Experte ist.

Wie läuft die Zusammenarbeit ab?

Als Fachmann für WordPress-Webseiten und Shopify Online-Shops biete ich Ihnen eine fundierte technische Expertise und stelle sicher, dass Sie sich auf meine Arbeit verlassen können.

In einem kostenfreien Erstgespräch beantworte ich gern Ihre Fragen. Auf dieser Basis erstelle ich dann für Sie ein entsprechendes Angebot.

SEO-Beratung

Wenn Sie schon mit einem Webentwickler oder einer Agentur zusammenarbeiten, ist eine zweite Meinung in Form einer einmaligen SEO-Beratung eine gute Investition, um wertvolle Hinweise und Impulse zu den SEO-Schwächen zu erhalten. Gern arbeite ich mit Ihrem Team/Dienstleister zusammen.

Onpage SEO

Ich habe einen eigenen SEO-Prozess entwickelt, der die Bedürfnisse von Selbstständigen, Unternehmern und Dienstleistern optimal abdeckt. So können Sie effektiv in kürzester Zeit eine gründliche SEO-Optimierung Ihrer Webseite erreichen.

Langfristige SEO-Betreuung

Sofern Sie es wünschen, übernehme ich auch gern eine langfristige SEO-Betreuung. Dabei betreuen mein Team und ich das gesamte SEO-Management. Wir prüfen proaktiv SEO-relevante KPIs und führen Optimierungsmaßnahmen gemeinsam durch.

Webseiten SEO-Relaunch

Als WordPress-Entwickler und SEO-Spezialist helfe ich Ihnen dabei, Webseiten suchmaschinenoptimiert zu relaunchen oder Anpassungen an Ihrer bestehenden Webseite durchzuführen. Wenn Sie mit Ihrer jetzigen Webseite unzufrieden sind, einen Relaunch planen oder eine komplett neue Webseite benötigen, erstelle ich Ihnen gern ein individuelles Angebot.

SEO-Workshop

Für Unternehmen mit eigener (Online)-Marketing-Abteilung bzw. eigenem Marketing-Manager biete ich individuelle Ausbau-Optimierung und professionelle SEO-Workshop-Formate an.

Online-Marketing-Beratung

Ob mit Ihnen persönlich, Ihrem Webentwickler oder Ihrem Team: gemeinsam finden wir die für Sie beste Lösung. Aufgrund meiner Expertise berate ich Sie auch gern zu allgemeinen Fragen rund um das Thema Online-Marketing und Web-Entwicklung.

SEO aus Hamburg funktioniert – und erreicht die Zielgruppe!

Sie haben jetzt viel über das Thema „Suchmaschinenoptimierung“ erfahren. Dabei handelt es sich nur um einen kleinen Einblick in die unterschiedlichen Vorgehensweisen und Strategien, die ein SEO-Experte für Sie umsetzen kann. Dieser Artikel wurde geschrieben, um Sie in diesem Moment zu erreichen und Ihnen zu zeigen, dass und wie SEO funktioniert. Wenn Sie mich bei der Suche nach einem SEO-Experten aus Hamburg bei Google gefunden haben, dann habe ich mein Ziel erreicht.

Sie wünschen eine Seitenanalyse von Hamburgs SEO-Experten auf Platz 1?

Als Experte für SEO biete ich Ihnen eine professionelle Beratung an und ermittle Ihre konkreten Anforderungen im Bereich Suchmaschinenoptimierung.

Als erfolgsorientierter SEO-Experte helfe ich Ihnen im Gespräch gezielt, Optimierungspotenziale im SEO zu finden, aktuelle Schwachstellen zu identifizieren und Lösungen zu definieren.

Lassen Sie sich ohne weitere Kosten in einem unverbindlichen Erstberatungsgespräch von mir beraten.

Fragen und Antworten vom SEO-Experten in Hamburg

Mein Ziel ist es, passende Lösungen zu finden, damit Sie bei Google für Ihre Keywords auf Platz 1 gelangen. Am Ende entscheidet allerdings der Google-Algorithmus, welche Webseite die höchste Relevanz hat und nicht ich.

Aus Erfahrung kann ich Ihnen aber sagen, dass nach einer einmaligen SEO-Optimierung schon innerhalb von 1 bis 3 Monaten eine deutliche Verbesserung der Rankings festzustellen ist – oft auch eine Platzierung unter den Top 3. Das ist abhängig von Ihren Wettbewerbern und Ihrer Ausgangslage. Indem ich individuell das Potenzial einer Suchmaschinenoptimierung analysiere, kann ich auf deren Grundlage einen möglichen Return on Investment ableiten.

Ja, durchaus. Die Erstellung, Optimierung sowie die Durchführung von Google Ads Kampagnen ist möglich.

Ja, selbstverständlich. Hier finden Sie weitere Informationen zu meinem SEO-Workshop in Hamburg.

Die Kosten einer Suchmaschinenoptimierung sind abhängig vom aktuellen Zustand Ihrer Webseite, Ihren Mitbewerbern sowie den Keywords. Der Preis meiner Leistung ist insofern davon abhängig, was genau gemacht werden muss und welcher Zeit- und Kostenaufwand dahintersteht.

Ich biete sowohl einzelne SEO-Beratungsstunden an sowie eine einmalige Grundlagen-Optimierung bei einem Zeitinvest von 10 bis 30 Stunden. Gern führe ich für Sie einen kostenfreien SEO-Check durch, um Ihren Bedarf individuell zu ermitteln. Bei Interesse können Sie hier Kontakt aufnehmen.

Da ich sehr viel Onpage SEO-Erfahrung mit WordPress und Shopify habe, kann ich für diese Plattformen besonders schnell und effektiv eine technische Suchmaschinenoptimierung durchführen. Darüber hinaus habe ich sehr viel Erfahrung mit Typo3, Magento und Custom-Made CMS in der Rolle des Beraters gesammelt.

Über die Jahre habe ich ein Expertennetzwerk von Textern aufgebaut, das ich regelmäßig in SEO-Training und Coaching schule. Inzwischen kann ich über 100 qualitativ hochwertige SEO-Texte pro Monat für meine Kunden und mich produzieren.

Das Besondere an meiner Arbeit besteht darin, dass ich keine festen Vertragslaufzeiten von Beginn unserer Zusammenarbeit an erwarte, sondern erst einmal eine einmalige Optimierung durchführe. So haben Sie die Möglichkeit, sich ein Bild von meiner Arbeit und der erbrachten Leistung zu machen; eine Zusammenarbeit setzen Sie nur dann fort, wenn ich Sie überzeugt habe und in der Lage war, Ihre Rankings zu verbessern.